Zeitreise 

Live Zeichnungen und Collagen (Anja Tchepets) 
Live Klangschaft (Harald Ansorge)

Kamera und Schnitt (Johan Robin)

Plakate Lange Nacht der Kunst 2022.png
Lange Nacht der Bilder 1.png

Was wäre, wenn es Zeitreisen gäbe? 
Forscher zumindest konnten kein wissenschaftliches Gesetz finden, das Zeitreisen grundsätzlich verbietet. 

Wo würde man hinreisen? Welcher Zeitabschnitt ist besonderes faszinierend und interessant?

Und vor allem warum? Was verrät die Epoche über den Mensch, der sich dieses Ziel setzt.

Würde man lieber in die Vergangenheit reisen oder in die Zukunft? 

Diese Fragen haben wir an verschiedene Menschen weitergegeben und  erstaunliche Antworten bekommen. 
Geschichten, aus denen wir Live kleine Trickfilme kreieren. Anja Tchepets zeichnet, malt, druckt und arrangiert

die Welten, die unsere Protagonisten gerne betrachten, bereisen möchten. Harald Ansorge unterstützt mit den Klängen seiner E-Geige die Bewegungen der Pinsel und Folien. Aus dem “zeitlosen” Instrument Maultrommel arrangiert er im Sampler den Rhythmus der Zeitreise und spielt die Interviews live ein.

Terra or a Dice Play

Academy of Fine Arts Munich

Performance in Academy of Fine Arts Munich Dezember 2018.

A Dice Play in inconventional place and time.

Four protaganist playing Dice, Music, watching a Movie, watching you.

plakat18.jpg

RADAU

Radau in concert im Tacheles, Berlin, for the Tromanale Film Festival 2006

Radau in concert im Tacheles, Berlin, for the Tromanale Film Festival 2006

Tromanale 2006.png

"Akt Xy"

Straßenaktion in Berlin by SKZ „Akt XY“

Müllbeutel wurden mit Abgasen gefüllt und vor diversen offiziellen Gebäuden deponiert. (Reichstag, Palast der Republik, Brandenburger Tor)Das war zu der Zeit als die BSR (Berlin Stadt Reinigung) eine Recycle Kampagne führte;  für alles, ausser für Abgase...